Walnuss-Ahornsirup-Shortbread – schnell und einfach backen

Pl├Ątzchenzeit! ­čŹ¬ – Dieses Shortbread ist nussig, buttrig, zergeht auf der Zunge… und gar nicht schwer zu machen!

Zutaten

120g Butter
70g brauner Zucker
50g gehackte Waln├╝sse
190g Mehl
1/2 TL Vanille Extrakt
2 EL Ahornsirup
Prise Salz
Prise Muskatnuss
brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Butter und Zucker cremig r├╝hren, bis es nicht mehr knirscht. Ahornsirup und Vanilleextrakt unterr├╝hren. Salz und Muskatnuss mit dem Mehl vermischen, diese Mischung dann portionsweise mit in den Teig geben.

Aus dem Teig eine Rolle formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und mindestens 1 Stunde in den K├╝hlschrank. Den kalten Teig kurz mit den H├Ąnden anw├Ąrmen, dann die Rolle durch den braunen Zucker w├Ąlzen, bis sie vollst├Ąndig eingezuckert ist. Aus der Rolle Scheiben schneiden, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 160 Grad Ober- und Unterhitze 16-18 min backen – lieber ├Âfter mal reinschauen, sie sollten golden werden.

 

Lecker!
Lecker!

2 thoughts on “Walnuss-Ahornsirup-Shortbread – schnell und einfach backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.